FO und FNO 02/09 - Und wo bleibt die Zeit ...?!?

Kann es wirklich so lange her sein, seitdem ich den letzten Eintrag hier verfasst habe? Mittlerweile bin ich 41 (und kann damit besser umgehen als mit der 40, welch ein Glück), war drei Tage krank, hatte ein krankes Kind im Haus, das sich nun seit Wochen eine Katze, eine Katze, eine Katze wünscht, vernachlässige meinen Haushalt, weil ich ihn nicht mehr ertragen kann (spült man die immer selbe Tasse immer und immer wieder ab oder hänge ich in einer Zeitschleife fest? Das Wort immer schwirrt mir übrigens immerzu drohend durch den Kopf - wird es wirklich immer, immer, immer so bleiben??) und habe es dennoch geschafft, diesen schwarzen Unglücksrock und einen Pulli zu beenden.

Letzterer ist - ha, wie ungewöhnlich! - wieder einmal nach einer Anleitung aus den frühen 30ern entstanden und war so etwas wie eine sofortige Belohnung: seit letztem Samstag ist er abgekettet, zusammengenäht, gewaschen, gespannt und getragen und hat mich lediglich 14 Tage für alles zusammen gekostet. Und das, obwohl ich zwischendurch vier Tage pausierte - schneller schaffe ich es heutzutage nicht mehr :-)

Auf dem Bild könnt ihr aber auch erkennen, warum ich ihn nicht ganz so sehr liebe: Typisch für die 30er ist die Methode, den Rücken ein gutes Stück kleiner zu stricken als das Vorderteil - in diesem Fall sagte mein Gefühl, ich solle das vielleicht abändern, aber Bequemlichkeit und Gehorsam ließen mich der Anleitung sklavisch folgen. Der Effekt ist die etwas zu schmale Schulterpartie und die dadurch hochrutschenden Ärmel - nicht allzu schmeichelhaft.

Aber da dieses kleine Teil so nett rosé ist, einen kleinen Ausschnitt besitzt und ein dezentes Lochmuster, mag ich es doch - irgendwie scheint es mir: "Frühling, Frühling!" entgegen zu rufen und so trage ich es schon zum dritten Mal in der vagen Hoffnung, dass dieser Ruf nicht nur von mir, sondern vor allem vom Wetter gehört werden möge ...

Und der Rock! Ja, von innen darf den keiner sehen, denn das ist das Grauen, das leibhaftige! Das Modell ist ein Downloadschnitt von Burda und im Grunde gefällt mir der Schnitt auch: hohe Taille, nach unten enger werdend, verdeckter Gehschlitz. Warum aber ein Rock, der doch wohl eher sexy denn altbacken sein soll, an der Taille 8 cm zuviel hat, das verstehe ich nicht. Ein ähnliches Problem habe ich ja bei den Vogueschnitten - habe ich erwähnt, dass ich hier von einer sehr netten Mitarbeiterin eine Antwort erhalten hatte, die sinngemäß dahin geht, dass auch sie zwei Nummern kleiner näht, als die Maßtabelle es vorgibt? Und dass es sinnvoll es, sich den Schnitt vor dem Zuschneiden anzusehen, weil hier die fertigen Maße eingetragen sind - was ich zwar gesehen, aber nicht bemerkt hatte ...

So stand ich nun mit diesem Rock da, der um die Hüften ganz nett passte, aber von da an weit abstand - da habe ich endlich so etwas wie meine Taille zurück, um sie dann komplett zu verstecken? Verstehe ich immer noch nicht. So habe ich mich dann zögernd daran gemacht, die Seitennähte enger zu fassen. Zögernd deshalb, weil ich eine neue Hüftlinie kreieren musste, die sehr dramatisch aussah. Natürlich ging das schief, und es entstanden zwei sehr interessant aussehende Hubbel links und rechts. Das Ganze von vorne und diesmal war es ok, wenn auch nicht grandios. So bleibt es nun und wenn ich diesen Rock noch einmal nähe - was ich vorhabe - werde ich zu Größe 34 greifen (was wiederum unbegreifbar ist).

Ja, und das war es eigentlich schon wieder. Bis auf die Bilder natürlich, die sollt ihr auch bekommen :-)

DSCN2064

DSCN2061

Ach so, Fotografieren war heute wieder einmal ein entnervendes Unterfangen: zum Einen plagte mich das schlechte Gewissen, weil ich mich besser um meinen Haushalt kümmern sollte und zum Anderen sah jedes einzelne Bild (wie zur Belohnung für mein hausfrauliches Unvermögen) gruselig aus. Aber ich gab nicht auf und das hier ist mal wieder das Beste, was ich schaffen konnte - na, aber das wisst ihr ja schon, dass mein Talent nicht auf diesem Gebiet liegt ...
Eva (Gast) - 5. Feb, 13:57

Das mit dem Haushalt und den dazugehörigen Gedanken kenne ich nur zu gut. Liegt das an diesem Alter ? (Werde bald 42)
Die Rock und Pullikombination ist wieder mal sehr elegant. Du kannst diesen Stil wirklich gut tragen.
Übrigens finde ich deine (auch mit Selbstauslöser ?) gemachten Fotos ganz gut. Ich weiß natürlich nicht, ob Du auch immer zwischen 30 - 40 machst, um dann 1 - 2 überhaupt verwenden zu können ? :-)) Ich denke immer, man Du lächelst doch und auf den Fotos sieht es dann aus, als ob ich gerade Zitronen esse oder meine Körperhaltung ist sowas von steif ...

LG Eva

michou - 5. Feb, 14:41

;-D

Wenn ich mal nur aussähe, als ob ich Zitronen äße - da gibt es dann diese Bilder, auf denen ich aussehe wie 95 Jahre alt, im sechsten Monat schwanger, krummen Beinen und zudem so mies gelaunt als wollte ich euch alle fressen. Das sind dann die, bei denen ich geschockt auf den DELETE-Knopf drücke. Aber im Schnitt komme ich so auf 15 - 20 Bilder, von denen dann höchstens fünf ganz gut sind.

Und ob der Ich-hasse-Hausarbeit-Modus am Alter liegt oder vielleicht doch an der ewig gleichen Arbeit, die morgen schon wieder zerstört ist - ich kann mich nicht entscheiden. Aber ich HASSE es zur Zeit gar sehr und lasse mich daher unmotiviert in meine Faulheit hinein fallen ... wenn ich nun noch das schlechte Gewissen loswerden könnte, wäre es eigentlich fein ;-)
Eva (Gast) - 5. Feb, 13:58

Aaahhh, habe ich doch glatt vergessen. Happy Birthday - nachträglich :-))

LG Eva

Michou Loves Vintage:

Patterns Knits Books

Suche

 

Aktuelle Kommentare

Das weiße Kleid
ist nach Butterick 4443 genäht. Sieht auf dem...
michou - 4. Jun, 15:52
Das erste und vor allem...
Das erste und vor allem das letzte Kleid! Wahnsinn!...
florenca - 4. Jun, 12:38
:-D Du doof Nuss :-X
Ist es nicht seltsam: kaum lese ich, dass DU Bammel...
michou - 1. Jun, 17:54
huhu :)
hi wie geht es dir. es geht bergauf, wie ich so lesen...
eva (Gast) - 31. Mai, 20:44
nö, habe ich nicht
das Buch meine ich. Aber ich werde mir irgednetwas...
joanna (Gast) - 18. Mai, 17:57
Trinny und Susannah
liebe ich ja auch sehr :-) Hast du dir das Body shape-Buch...
michou - 18. Mai, 11:39
Hüfte? Breit?!
schau Dir meine an :P (ich weiß - typisches Frauengerede,...
joanna (Gast) - 16. Mai, 22:33
Liebe Michou, ich verstehe...
Liebe Michou, ich verstehe überhaupt nicht was...
Martina (Gast) - 16. Mai, 14:41
Hast recht
- genau wie Eva und Mandy. Mich stört einfach,...
michou - 15. Mai, 10:51
Ups ...
Seit wann wirst du denn 41??? Das hatte ich doch ganz...
michou - 15. Mai, 10:37
41, 42
- da ist ja nun kein Unterschied :-) Und mir geht es...
michou - 15. Mai, 10:33
Hallo, ich hatte Glück,...
Hallo, ich hatte Glück, Dein Post war schon fertig...
Gaby (Gast) - 14. Mai, 18:11
WOW
Mir gefallen ALLE Deine Kleider, Roecke, Pullis und...
SmashingPuffin (Gast) - 14. Mai, 18:03
Ich wollte gerade sagen,...
Ich wollte gerade sagen, der Rest war doch vorhin noch...
Eva (Gast) - 14. Mai, 16:13
Ich erkenne mich aber...
Ich erkenne mich aber so was von genau wieder - nur...
Eva (Gast) - 14. Mai, 14:50

Pattern reviews

Verfolgen

Über mich

Ich bin Bonnerin, habe auf einem sowjetischem Schiff, im Schwarzwald und auf Norderney gearbeitet, einen Australier geheiratet, zwei tolle Söhne bekommen und bin dem Stricken und Nähen verfallen.

Kontakt

andrea(dot)instone (at)netcologne(dot)de

Zufallsbild

035

Web Counter-Modul


(Strick-)Bücher und Zeitschriften
Blog allgemein
Christmas swap
Fertig!
Nähen (lernen)
Schönheit
Schreiben
Stricken
Vintage: Bücher
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren