FN 10/08 - Irgendwie weiterhin Vierziger

Zumindest erinnert der Schnitt der Kleides ein wenig an diese Zeit. Das verwendete Schnittmuster ist Vogue 8280, auch bekannt als Galaxy-Knockoff.

Dieses Schnittmuster habe ich schon seit einigen Monaten; um ehrlich zu sein, war dieses Kleid mit der Grund, das Nähen zu beginnen. Nach meinen bisherigen Erfahrungen mit Vogue-Schnittmustern traute ich mich aber nicht heran - die scheinbar perfekte Größe 12 ist viel zu riesig für mich. Aber an die nächstkleinere Größe traute ich mich auch nicht ... bis zu diesem letzten Sonntag. Ich wollte unbedingt diesen wunderbaren, mittelblauen Wollstoff verarbeiten; leider hatte ich mir hiervon nur 1,50m gegönnt (Merke: ab nun immer wenigstens 2m kaufen, Plänen können sich ändern!). Da der Stoff auch Elasthan enthielt, hielt ich es für eine gute Idee, mutig an dieses Kleid in Größe 10 zu gehen.

Nun, der Rockteil passt perfekt und ich liebe diese Längen. Verwundert bin ich außerdem, dass - trotzdem er ganz gerade geschnitten ist - der Rock gar nicht bieder aussieht. Den rückwärtigen Schlitz habe ich weggelassen. Mag ich einfach nicht und sitzt bei mir auch nicht. Platz genug zum (damenhaften) Ausschreiten ist dennoch vorhanden. (Merke: von nun an Schlitze nicht mehr einarbeiten).

Das Oberteil jedoch - hier hätte ich auch auf 8 ausweichen können, wäre es denn im Schnitt enthalten gewesen. Von der Taille bis zur weitesten Stelle saß es gut, wenn auch nicht hauteng. Aber oberhalb der Brust - ich weiß nicht, was sich die Designer da gedacht haben. Dass eine Frau von 83cm Brustumfang (und ich habe mehr!) zwar nicht stark in die Weite, aber vielleicht sehr in die Höhe geht und ihre Brüste bis unters Kinn trägt? Oder mit was sonst sollte diese Weite gefüllt werden? In einem Nähforum habe ich übrigens ähnliche Erfahrungen gefunden - vor allem bei schlanken Frauen entsteht hier ein Vakuum.

Tja, was tun? Ich habe ja wirklich nicht viel Erfahrung auf diesem Gebiet und bin schon sehr stolz, dass ich das Füttern der Oberteils so famos hinbekommen habe. Ganz mutig habe ich also vom Brustabnäher bis zum Ausschnitt die Seiten eingehalten - in einem möglichst gleichmäßigem Bogen. Man sieht es ein wenig und nach wie vor steht der Ausschnitt ein klitzekleines bißchen ab, aber ich bin zufrieden damit. Fast.

Der Rücken ist riesig und hätte sicherlich an den Abnähern enger gefasst werden können - aber ich habe es belassen, wie es ist, denn bei einem fertig gekauften Kleid wäre es für mich kein Grund gewesen, es nicht mit zu nehmen. Es wellt sich etwas und der hintere Ausschnitt steht ein wenig weg - aber akzeptabel, zumindest für mich.

Was diesem Kleid unbedingt fehlte, war ein schmaler Gürtel - leider gab der Stoff dafür nichts mehr her und ich bin mir auch nicht sicher, dass meine Geduld für so eine Fieselsarbeit ausgereicht hätte. Aber die wurde auch so schon strapaziert, da es in Bonn nahezu unmöglich war, einen schmalen Gürtel - dazu noch in blau und (ganz unmöglich!) in 70cm - aufzutreiben.

Letztendlich rettete mich H&M: zwei schmale Gürtel! Zwar in 75 (Steve muss mir hier noch ein oder zwei Löcher hineinbohren, viel zu weit im Moment) und in Petrol und Schwarz, aber beide Farben passen gut. (Merke: wenn irgendwo schmale Gürtel zu bekommen sind, zugreifen!)

Fazit: Ich könnte mir vorstellen, dieses Kleid noch einmal zu nähen - mit Ärmeln diesmal und schmäler natürlich. Ich fühle mich erstaunlich wohl darin, obwohl ich nicht ganz die Attribute mitbringe, die dieser Schnitt möchte: nämlich mehr Sanduhr als Säule. Vor allem aber hat es wírklich Spaß gemacht, daran zu arbeiten.

Wie bitte? Bilder? Ach so, ja, wenn es sein muss - bitte schön:

DSCN1932
Eine eher gelungene Aufnahme.


DSCN1931
Tommy lenkt mich ab mit der Forderung, auch fotografiert zu werden.


DSCN1930
Ich fange mich noch einmal und versuche es erneut.


DSCN1929
Eine Auge Richtung Kamera, eines zum Kind - was hat er nun wieder vor?


DSCN1935
Kleines Biest - er hat es geschafft ...!

Da seht ihr einmal, unter welchen Bedingungen ich meine Bilder für euch schieße. ;-)

Name

Url

Meine Eingaben merken?

Titel:

Text:


JCaptcha - du musst dieses Bild lesen können, um das Formular abschicken zu können
Neues Bild

 

Michou Loves Vintage:

Patterns Knits Books

Suche

 

Aktuelle Kommentare

Das weiße Kleid
ist nach Butterick 4443 genäht. Sieht auf dem...
michou - 4. Jun, 15:52
Das erste und vor allem...
Das erste und vor allem das letzte Kleid! Wahnsinn!...
florenca - 4. Jun, 12:38
:-D Du doof Nuss :-X
Ist es nicht seltsam: kaum lese ich, dass DU Bammel...
michou - 1. Jun, 17:54
huhu :)
hi wie geht es dir. es geht bergauf, wie ich so lesen...
eva (Gast) - 31. Mai, 20:44
nö, habe ich nicht
das Buch meine ich. Aber ich werde mir irgednetwas...
joanna (Gast) - 18. Mai, 17:57
Trinny und Susannah
liebe ich ja auch sehr :-) Hast du dir das Body shape-Buch...
michou - 18. Mai, 11:39
Hüfte? Breit?!
schau Dir meine an :P (ich weiß - typisches Frauengerede,...
joanna (Gast) - 16. Mai, 22:33
Liebe Michou, ich verstehe...
Liebe Michou, ich verstehe überhaupt nicht was...
Martina (Gast) - 16. Mai, 14:41
Hast recht
- genau wie Eva und Mandy. Mich stört einfach,...
michou - 15. Mai, 10:51
Ups ...
Seit wann wirst du denn 41??? Das hatte ich doch ganz...
michou - 15. Mai, 10:37
41, 42
- da ist ja nun kein Unterschied :-) Und mir geht es...
michou - 15. Mai, 10:33
Hallo, ich hatte Glück,...
Hallo, ich hatte Glück, Dein Post war schon fertig...
Gaby (Gast) - 14. Mai, 18:11
WOW
Mir gefallen ALLE Deine Kleider, Roecke, Pullis und...
SmashingPuffin (Gast) - 14. Mai, 18:03
Ich wollte gerade sagen,...
Ich wollte gerade sagen, der Rest war doch vorhin noch...
Eva (Gast) - 14. Mai, 16:13
Ich erkenne mich aber...
Ich erkenne mich aber so was von genau wieder - nur...
Eva (Gast) - 14. Mai, 14:50

Pattern reviews

Verfolgen

Über mich

Ich bin Bonnerin, habe auf einem sowjetischem Schiff, im Schwarzwald und auf Norderney gearbeitet, einen Australier geheiratet, zwei tolle Söhne bekommen und bin dem Stricken und Nähen verfallen.

Kontakt

andrea(dot)instone (at)netcologne(dot)de

Zufallsbild

019

Web Counter-Modul


(Strick-)Bücher und Zeitschriften
Blog allgemein
Christmas swap
Fertig!
Nähen (lernen)
Schönheit
Schreiben
Stricken
Vintage: Bücher
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren